Edition Wanne-Eickel

Artikelnummer: 155

4 Pralinen mit Motiven bekannter Bauwerke aus Wanne-Eickel

Kategorie: Pralinen-Editionen


8,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

bestellbar

Lieferzeit: 2 - 10 Werktage



Beschreibung

Wanne-Eickel ist seit der Städteehe mit Herne 1975 eine Stadt in der Stadt. Die erste schriftliche Erwähnung der Burg Eickel stammt aus dem Jahr 774. 1926 durch die Zusammenlegung der Ämter Wanne und Eickel entstanden, wurde Wanne-Eickel mit der Geburt des 100.000. Einwohners 1954 Großstadt.

Als mittelalterlicher Pferdemarkt hat die Cranger Kirmes begonnen. Beim zweitgrößten Volksfest Deutschlands trifft sich jährlich die ganze Metropole Ruhr. Am Kirmesrand findet man in Alt-Crange wunderschöne Fachwerkhäuser und die Ruine der ehemaligen Wasserburg Haus Crange.

Neben dem Kanalhafen hatte Wanne-Eickel Hauptbahnhof als wichtiger Verkehrsknotenpunkt große Bedeutung für die Stadtentwicklung. Dieses Kapitel ist für das lange vom Bergbau geprägte Wanne-Eickel jedoch längst Geschichte; unter anderem in der Künstlerzeche Unser Fritz kann man sich vom Strukturwandel von der Arbeiter- zur Kulturhauptstadt 2010 überzeugen.

Endlich gibt es auch die Wanne-Eickeler Impressionen als unverwechselbares und köstliches Erlebnis von Pralinen meiner Stadt.

Enthält die Motive: Wanne-Eickel Hauptbahnhof (Orange), Cranger Kirmes (Karamell), Wanner Westhafen (Mandelnougat), Johanneskirche (weiße Schokolade).

* Allergiehinweis: kann Milch/Milchprodukte enthalten, kann Spuren von Erdnüssen, Schalenfrüchten, Soja enthalten


Versandgewicht: 0,10 Kg

Produkt Tags